Logo

Ausblick aufs MeerOlivenhain in GriechenlandAusblick vom Seminarhaus

Den Göttinnen der griechischen Mythologie auf der Spur

Wir reisen nach Griechenland - Tanzen, Malen und Entdecken
vom 21.05. bis 28.05.2013


Unsere Reise führt uns nach Xifias auf dem Peloponnes.
Ein wunderschönes Anwesen in unmittelbarer Nähe zum Meer ist unser Veranstaltungsort. Mit Meditation und Yoga unter alten Olivenbäumen beginnen wir die Tage. Danach erwartet uns ein griechisches Frühstück auf der hauseigenen Terrasse mit Blick auf das türkisblaue Meer.
Vor einer traumhaften Kulisse tauchen wir tanzend und malend ein in die Mythen um die griechischen Göttinnen.
Abends erwarten uns in den Tavernen griechische Köstlichkeiten. Im nahen Hotel sind die Übernachtungszimmer für uns reserviert.
Zeit zum Schwimmen und Entspannen bleibt zwischen unseren Workshops.
Monemvasia, eine mittelalterliche Stadt mit antiken, venezianischen und osmanischen Anteilen liegt in unmittelbarer Nähe zu Xifias. Diese Stadt zu erkunden und zu entdecken ist wirklich ein Ereignis.
Weitere Exkursionen nach Mistras, Mykene, eventuell auch nach Epidaurus, sind möglich.
Solveig Senft ist Kunsterzieherin und freischaffende Künstlerin. Sie begleitet seit vielen Jahren Frauenreisen innerhalb eines Frauenprojekts in Europa. Seit ihrer frühen Jugend reist sie regelmäßig nach Griechenland, es ist ihr zur zweiten Heimat geworden. Solveig Senft ist eine große Kennerin der griechischen Kunstgeschichte und Mythologie und für diese ganz besondere Reise geradezu prädestiniert.
Gabi Kottmann leitet den Tanz-T-Raum, Raum für Bewegung und Balance in Blaubeuren. Sie arbeitet als Tanz- und Bewegungstherapeutin. Während der Kurse „Den Göttinnen der griechischen Mythologie auf der Spur – entdecke die Göttin in Dir“ wurden die Grundlagen für diese Reise gelegt. Da entstand auch die Idee, dieses Thema in Griechenland zu vertiefen. Athene, Aphrodite, Artemis, Demeter, Hestia und Hera einmal ganz nahe sein.
Tanzend werden wir die verschiedenen Eigenschaften und Charaktere der Göttinnen erforschen, auf uns wirken lassen, um dann unsere Lieblingsgöttin im Schatten- und Gebärdenspiel auf die Leinwand zu „ projizieren “. So kann jede Teilnehmerin ihre Göttin mit nach Hause nehmen. Klingt kompliziert? Ist es nicht! Unter kompetenter Anleitung ist das ganz einfach und macht riesigen Spaß.

Kosten (sämtliche Kosten noch unter Vorbehalt):
Der Flug kostet zum jetzigen Zeitpunkt ca. 240,00 € (Stand: 18.01.2013).

Weitere Kosten :
Für 7 Übernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer (Einzelzimmerzuschlag), Frühstück, Abendessen, Bustransfer vom Flughafen Athen nach Xifias, für die Exkursionen, Miete für das Seminarhaus, Kosten für den Workshop, Reiseleitung und Betreuung während der ganzen Reise müssen wir mit ca. 870,00 € pro Person rechnen (je nach Teilnehmerzahl). Hinzu kommen Materialkosten (für Farben, Leinwand, Pinsel) von ca. 30,00 – 40,00 €, und Kosten für Getränke und evtl. Eintrittsgelder.
Bitte gebt uns bis Freitag, 1. Februar 2013 eine Vorabinfo, falls Ihr Interesse an dieser Reise habt.
Sicher gibt es noch viele Fragen, die wir gerne bei einem Vortreffen oder telefonisch beantworten.
Herzliche Grüße
Solveig Senft und Gabi Kottmann